Das kleine Leben der ...
Das kleine Leben der ...



Das kleine Leben der ...



  Startseite
    Das Leben und ich
    mein "altes" Leben
  Über...
  Archiv
  Links
  Gästebuch



  Links
   200 Dinge, die man getan haben sollte




  Letztes Feedback
   15.10.16 17:47
    3ho9r9 zwfrctirikky, [u



http://myblog.de/stillesleben

Gratis bloggen bei
myblog.de





Rückblick - oder auch Review

Jaja, ich weiß, ich hab lange nicht mehr geschrieben. Ich glaub, ich muss erstmal nachschauen, wo ich aufgehört habe *schau*guck*

ok, ich habs wieder... ui, ist ja ganz schön lange her... was ist in der Zwischenzeit passiert?

Also, eigentlich sollten wir ja den Ostersamstag arbeiten. Aber da wir ja schon um zwei gegangen sind, mussten wir logischerweise auch nicht arbeiten..ein schönes lange Wochenende Nachteil war, dass gewisse Leute mal wieder Nachtdienst aufgebrummt bekommen haben.. naja, konnte ma nicht ändern.

zumindest hatten wir ein wenig Zeit für uns...wirklich, ein wenig. Somit fiel allerdings auch das Geburtstag feiern bei nem Kumpel flach...

 

Aber irgndwann an diesem Wochenende kam ein toller Film... Früh um acht. den mussten ich und die Raubauken natürlich schauen.. Schatz ist ins Bett und wir haben es uns auf dem Sofa gemütlich gemacht. Na, könnt ihr raten, welcher das ist? Musst du Bild anschauen

 

die Beiden haben sich voll gefreut naja, ich bin danach auch ins Bett... irgendwas muss ich ja machen, wenn er auch schläft.. Krach machen ist da ja nicht...

Die Woche drauf ist auch nichts aufregendes passiert, außer, dass ich zweimal nacheinander Uni hatte... also eigentlich nur die Übung zur Klausur.. aber dementsprechend tot...

 

Am 25.04. hatte ich dann Klassentreffen. Es ist echt erstaunlich, wie sich einige gemacht haben. Ich hab meinen Lieblings-Banknachbarn mal wieder gesehen und es war wie früher.. haben uns angeschaut und das Gleiche gedacht *gg* nunja, war ein amüsanter Abend mit vielen Erkenntnissen, die man sich so in der Schule gar nicht gefacht hätte. Wer hätte geglaubt, dass einer der "Faulen" nun so einen "Aufstieg" gemacht hat?! Also ich auf jeden Fall nicht. Aber da ich den Tag schon eine Klausur geschrieben habe und dementsprechend müde war, bin ich relativ zeitig wieder abgehauen. Der Rest, der zu diesem Zeitpunkt noch da war, ist zu einer Klassenkameradin mitgegangen und hat dort noch etwas getrunken. Aber wir haben uns vorgenommen, nächstes Jahr ein richtiges Klassentreffen zu veranstalten, sprich mit Lehrern (die zogen es vor, irgendwo in der Sächsischen Schweiz wandern zu gehen) und der kompletten Klasse (einige hatten quasi ohne "Krankenschein" gefehlt ). Mal sehen, was darauf wird.

 

Ach ja, bevor ichs vergesse: ich bin meine alte Wohnung endlich und ohne Probleme los geworden

 

Der Rest war wie immer unspannend.. und das spannende, was Eishockey betrifft, gibts woanders zu lesen (siehe links bei Links  ).

 

Nun stand auch schon die letzte April-Woche an. In der hieß es, noch die letzten Spuren aus der alten Wohnung putzen, meiner Püppi die Haare färben und den Schlüssel abgeben. Meine Püppi hatte die Woche eigentlich zwei Vorstellungsgespräche, musste dann aber nur zu einem, weil beim zweiten auch die gleichen Leute saßen... und ich hab Daumen gedrückt...und es hat geholfen. Sie fängt demnächst dort an

 

Mjoar, was noch...wieder eine Woche mit nur vier Tagen, viel Spät- und Nachtdienst und mal den Elan, meine restlichen Kisten auszupacken .... Mein neuer Stromanbieter hat sich pünktlich zum 1. auch mal gemeldet und bucht nun fleißig ab. bin mal gespannt, wie die Abrechnung des alten Anbieters aussieht... eigentlich will ichs auch gar nicht wissen*grusel* Ach ja, und ich hatte nen Putz- und Ausräumanfall.. hab n paar Kisten ausgepackt und den Balkon und die Bude aufgeräumt... hötte sonst zu viel Langeweile gehabt

 

So, da wären wir nun schon bei der letzten Woche.. da hatten wir was zu feiern Schatz und ich - ein Jahr ..hätte nicht gedacht, dass ich es mit nem Pinguin so lange aushalte (ist ein Spaß Schatz, du darfst lachen jedenfalls hab ich die Woche eh schon nicht viel geschlafen, sprich von Sonntag zu Montag nur knapp drei Stunden, Montag Nacht wurde es auch nicht besser (aber immerhin wars "erst" halb zwei) und Dienstag dann halb eins (aber hey, es war ne Steigerung zu erkennen :D)... Waren dann am Donnerstag noch in der Stadt, wollten eigentlich noch auf den Frühlingsmarkt, aber der hatte schon zu...also wir in nen Buchladen.. .und diesmal bin nicht ich mit nem Buch da raus.. noch nicht *ggg*

 

Also schnell Altmarkgalerie, nochmals Buchladen und dann was essen... ach ja, nicht zu vergessen die Flasche Kirschwein und Hirschblut und die Erkenntnis, dass dort eine Freundin und ihr Bruder arbeiten.. hab sie nur leider nicht gesehen. Wir sind dann von der Altmarktgalerie oder den Schloßplatz und die Brücke zum Glockenspiel-Pavillon und haben schon von Weitem gesehen, dass dieser beleuchtet war... Sah aber echt gut aus... dort hatte sich irgendeine Feierlichkeit eingerichtet, denn die hatte ein Haufen Kerzen rings um den Pavillon aufgebaut... Platz besetzt... also auf die Bank daneben und uns Dresden angeschaut.. und plötzlich gings los... Russische Musik und Gesang mit Akkordeon usw. Die waren sogar original so angezogen und haben nur mal kurz Pause gemacht, als das Glockenspiel losging (jetzt erklärt sich auch der Name, was? ). War jedenfalls echt schön... und irgendwann mussten wir mal los, war schließlich schon spät und irgendwann in der Woche musste ich auch mal schlafen... sind dann von dort noch an der Elbe langgelaufen und heim gegangen...Sprich, von der Altmarktgalerie bis heim gelaufen... hatte ich schon erwähnt, dass mir meine Beine eh schon wegen Schlafmangel weh taten??? Und vorallem, musste das SO weg tun?!?!? Nuja, ich habs überlebt.. Aber war ein echt schöner Abend mit meinem Pinguin

 

So, zwei Tage später hab ich wieder mal ne Klausur geschrieben - Wirtschaftsinformatik. Ich dacht mir so, den einen Teil hatte ich schon in der Mittelschule und im Abi und den zweiten Teil jeden Tag auf Arbeit - also muss ich nicht viel machen. Hab demzufolge auch nur Freitag abend n bissl was gemacht - Schatz hatte ja wieder mal Spätdienst... wie am Wochenende auch (und finde da mal einen Termin für ne Feier -.- )... und als ich meinen Hefter weggepackt habe, kamen se auch schon.. mein Pinguin und Pinguin Nummer 2 (protestier nicht ... die Beiden haben mich Samstag früh nichtmal gehört, als ich halb sieben aufgestanden bin. Ich also ins Bad, dann los und Kaffee holen. Mittlerweile weiß "meine" Bäckerfrau schon, was ich will-......KAFFEEEEEEEEEEEEE!!!!!!!!!! und ich hab um solche frühen Uhrzeiten meint Oma noch getroffen.. da wohnen wir schon ne Weile hier, aber ich hab sie noch nicht einmal getroffen.. haben uns dann etwas verquatscht, so dass ich fast meine Bahn verpasst hätte.. .hab meinem Opa, der hinterher kam, auch nur schnell zugewunken und weg war ich wieder... 

 

Klausur verlief easy. Halb zehn war der frühestmögliche Abgabetermin und danach war der Hörsaal fast leer... war aber eigentlich auch relativ einfach.. Ich also ziemlich zeitig dran, sollte doch meinen Pinguin erst viertel 12 wecken... also gaaaaaaaaaanz langsam zum Bäcker und Brötchen geholt und noch langsamer heim gelaufen.

 

Ich bin ja'n netter Mensch (meistens zumindest). Also ich leise die Tür aufgeschlossen, damit B. nicht munter wird (hat aufm Sofa gepennt) und Musik noch in die Ohren... und bin tierisch erschrocken! Denn der war schon munter und stand in der Badtür *schock* aber ich habs ja überlebt.. er musste dann quasi als Entschädigung das Auto mit bekleben (ich habs auch nicht gefunden, haben am ADW geparkt)... und wir waren gespannt, wann Schatz das merken würde...

 

es war erstmal ein Kampf, den überhaupt aus dem Bett zu bekommen... so müde wie er war.. und so zerknietscht..grins.. aber endlich frühstücken... HUNGER!!

 

Bin dann mit ihm auf Arbeit gefahren (hatte ja wieder mal, oh Wunder, Spätdienst), also n Stück nur. Wollte zu meiner Mum und vorher noch etwas einkaufen.. war ja Mamatag. Also ich shoppen (schöne Schuhe gabs ) und dann Blumen für meine Mum. Hab ihr Glücksklee mit ner Mietzen-Figur geholt... hat sich voll drüber gefreut.. vielleicht hilfts ja... Aber aus der Überraschung wurde nichts, denn Frau K. musste unbedingt in dem Moment, wo ich um die Eckt kam, Blume gießen und mich sehen...

Aber war ein schöner Nachmittag und ich auch ganz schnell um acht wieder daheim... und nur noch aufs Sofa..  und Sonntag auch nur nen Faulen...

 

Und da wir heute Montag haben und ich vor ner Stunde von der Uni heimgekommen bin, werd ich jetzt nur noch ins Bett fallen... Schatz guckt dann wieder seine Pinguine an und ich schlaf gemütlich. .Beim letzten Spiel bin ich mitten in der Nacht munter geworden und dachte, es wären Einbrecher in der Wohnung, weil es so geknallt hat. Dann hab ich nur "Geno, Geno" gehört und es war alles klar.. und ich konnt weiterschlagen

Morgen steht auch wieder ne Menge an: Schatz muss noch lernen, schreibt am Mittwoch Prüfung und ich fahr wahrscheinlich für meine Studie an die Uniklinik.. Meine Steuererklärung regelt sich auch nächste Woche und am Wochenende ist endlich mal der Geburtstag von meinem Opa (der hatte im Februar) und gleichzeitig goldene Hochzeit der Beiden (die war Anfang April)... Sprich, es richtet sich langsam endlich alles und ich kann wieder mit Lernen anfangen... WVL  

 

So, ich geh jetzt noch eine und dann Bad und ...

 

 

Vielen Dank für die Aufmerksam...aaaaaauf Wiedersehen (ich musste jetzt einfach mal Markus Kavka nachmachen )

 

ps: ich hoffe ja, das nächste Mal dauert nicht so lange, aber ich mach EUCH keine Hoffnung...

 

11.5.09 23:16


Arbeit und andere

Guten Morgen ^^

 

Ich habs geschafft, ich war endlich mal beim Hautarzt. Ich wollte ja eigentlich in eine Studie reinrutschen, aber meine Haut war dann doch "zu" gut. Aber das macht nichts, denn ich hab endlich einen Hausarzt gefunden, der Ahnung von dem hat, was er da redet. Ich hab ich gleich drei Salben verschrieben bekommen, die auch gleich gewirkt haben.

In nem Monat muss ich wieder hin. Entweder es wird besser oder aber es wird noch eine Therapie gemacht: Entweder Licht-, äußerliche oder innerliche Therapie.. Einziges Manko: Sollte es wirklich zu einer inneren Therapie kommen, sollte man in den nächsten Jahren keinen Kinderwunsch haben..und in meinem Alter wäre das schon ein wenig blöd... aber mal sehen wie's wird.

 

Arbeit; Nun, momentan ist ja nicht wirklich was los bei uns und um Überstunden abzubauen, sind gestern (Donnerstag) und heute 2 um 12 gegangen (richtete sich nach der noch verbleibenden Überstundenzahl) bzw. die Dritte durfte auch um 12 gehen. Heute dann das gleiche Spiel. Die Beiden um zwölf und die anderen Beiden um 2. Somit war das Zimmer leer.. und wer durfte 8 Stunden bleiben und nicht gehen?! Richtig

 

Nuja, wäre ja auch zu schön, wenn ich ne Stunde länger hätte meinen Pinguin sehen können...oder wenn wir mal ein Wochenende zusammen frei hätten (wie eigentlich nächstes, aber da schreib ich ja ne Klausur und er muss doch arbeiten ). Aber bald ist es ja vorbei.

 

Morgen gehts dann endlich mal zur goldenen Hochzeit und Geburtsag meiner Großeltern (war wohlgemerkt im April und Februar, aber was will man machen, wenn immmer Spät- oder Nachtdienst dazwischen kommen?!). Mal sehen, wie das wird.. man darf gespannt sein.

 

So meine Vampire sind auch gleich fertig, der Pinguin will nochmal mit den Pinguinen spielen, also geh ich ins Bad und les dann noch'n bisschen. Muss ja vor zwölf wieder aufstehen. Blumenladen -.-

 

na dann. Gute Nacht

15.5.09 23:58


...

So,die goldene Hochzeit hben wir überstanden.. War eigentlich ganz lustig, haben Unmengen an Essen mitbekommen und sonst... gar nicht so anstrengend wie sonst. Sind dann halb zehn wieder heimgefahren, mein Pinguin musste erst halb elf auf Arbeit sein, so das wir noch n bisschen Zeit hatten..

Ich bin dann noch ins Uboot, n Kumpel hatte mich gefragt, ob ich mitkomm, muss den Nachtdienst ja einmal ausnutzen. Um drei bin ich los, noch 20 Minuten auf die Bahn gewartet und telefoniert. Aber war schön, den mal wieder zu sehen. Haben festgestellt, dass wir uns schon anderthalb Jahre nicht mehr gesehen haben.. die Zeit ist weg wie nix.

Schatz frühstückt grad und ich will nur noch ins Bett.. spiel schon komische Spiele, damit meine Augen offen bleiben.

Gute Nacht.
17.5.09 07:44





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung